Paraguay

Krankenhaus Feuerwehr

Seit Jahren unterstützt das Kinderhilfswerk verschiedenen Institutionen in Paraguay, um den Menschen und insbeson­dere den Kindern vor Ort zu helfen.

Auch hier werden unsere Hilfsmaßnahmen kontrolliert, denn es muss schließlich alles dort ankommen, wo es soll. Für Paraguay übernehmen diese Aufgabe insbesondere zwei Leute: zum einen unser Botschafter für Rumänien & Para­guay, Herr Dr. h.c. Jens Tegeler, sowie die gebürtige Paraguayerin Margarita Wolf der Kreyenberg.

In der Vergan­genheit haben wir viel für Paraguay leisten kön­nen, so z.B. ein vollausgestatteter Rettungs­wagen zum Transport der Kranken, eine komplette zahnmedizinische Praxisausstattung für die lokale Zahnklinik oder auch Feuerwehrausrüstung zur Be­kämpfung von Waldbränden.

Jüngst, im Jahr 2017, konnten wir für ein Kinderklinikum rund 30 hydraulische Krankenhausbetten sowie die dazu­gehörigen Nachtschränke liefern. Außerdem wurde uns ein Ultraschallgerät gespendet, welches wir ebenfalls auf die Reise bringen konnten.

Auch wenn wir uns häufig durch viele bürokratische Hürden kämpfen müssen, so fühlen wir uns doch mit den Menschen in Paraguay sehr verbunden und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte, die wir in Zukunft realisieren können.